M4Cracks nach Drittel des Grunddurchgangs in der THL ungeschlagen

4 der 12 Spiele im Grunddurchgang der Tornados Hockey Liga (THL) sind bereits gespielt und die M4Cracks konnten heuer noch immer nicht bezwungen werden.

Mit Siegen gegen die Eisbären und gegen die Icebreakers, sowie Unentschieden gegen Ice Ätsch und die Riverrats steht man ungeschlagen am dritten Tabellenrang. Nach der verkorksten Vorjahressaison können die Cracks heuer mit durchaus guten Leistungen überzeugen.

 

Nun folgen noch die Spiele gegen die Vorjahresfinalisten Lawine Linz und Rodltal Rangers bevor es an die Rückrunde geht. Sollte man danach immer noch am dritten Platz stehen, so würde dies die Qualifikation fürs obere Playoff und auch schon fix für das Halbfinale bedeuten.

Bis dahin ist es aber noch ein langer Weg. Mit starken Team- und Goalieleistungen wie bisher, gepaart mit einer spritzigen ersten Linie sollten aber noch der eine oder andere Punkt drinnen sein.

 

Die Cracks intensiveren nach dem Trainingslager in Pisek nun auch wieder ihre Trainingsaktivitäten in Linz und ab 2.11. auch wieder in Tragwein.